Nicht besser, sondern anders: Augenakupunktur mit Laser

Nicht besser, sondern anders: Augenakupunktur mit Laser

Nicht besser, sondern anders: Augenakupunktur mit Laser (MKW Lasersystem GmbH)

Nadeln oder Laser? Die Stärken der Laser-Akupunktur gegenüber der traditionelle Nadel-Akupunktur: Zum Beispiel eine intensivere Reizung des Gewebes bei geringeren Schmerzen.  Kinder, Jugendliche und ältere Patienten profitieren davon.

Hintergründe der Laserakupunktur

Bei einem Laser handelt es sich um Licht mit einer besonderen physikalischen Eigenschaft, einem sehr hohen Energiegehalt sowie einer hohen Energiedichte pro Flächeneinheit, wodurch eine sehr gute therapeutische Wirkung erreicht wird.

Bei der Nadelakupunktur kommt es zu einem intensiven Reiz des Akupunkturpunktes mit einem Peak, der nach relativ kurzer Zeit abklingt, wenn keine Nadelmanipulation (das nachjustieren der Nadel) durchgeführt wird.

Bei der Laserstimulation baut sich die Energie im Gewebe langsam auf. Es handelt sich um eine Regulationstherapie. Durch den Einsatz des Lasers, wird Energie an den Ort der Bestrahlung gebracht und dort in biochemische Energie umgesetzt. Durch diese Energieeinbringung wird der Zellstoffwechsel von gestörten oder geschädigten Zellen wieder angeregt und stabilisiert. Der Patient spürt in der Regel nicht, wann der Laser eingeschaltet wird. Mit Zunahme der Behandlungsdauer steigt die Energiedichte im Gewebe an und die Reizwirkung auf den Akupunkturpunkt verstärkt sich.

Gerät zur Laserakupunktur von MKW (MKW Lasersystem GmbH)

Gerät zur Laserakupunktur von MKW (MKW Lasersystem GmbH)

Laser können gestörte biologische Prozesse stimulieren – ein Grund, warum Laser auch als Lichtvitamin bezeichnet wird. Der Energiehaushalt der Körperzelle wird durch das Laserlicht deutlich gesteigert. Der Selbstheilungsmechanismus des Gewebes wird beschleunigt, Giftstoffe werden in erhöhtem Maße abtransportiert, die Durchblutung des Gewebes wird angeregt. Die Heilung wird beschleunigt, kollagene Fasern vermehren sich.

Die Laserakupunktur ist eine Kombination aus High-Tech und Tradition

Wesentlich für den Therapieerfolg des auf das Auge abgestimmte Akupunktur-Schemas nach Prof. Boel ist die intensive und simultane Reizung der Akupunkturpunkte. Diese kann, traditionell mit Nadeln durchgeführt werden oder eben auch mit einem Laser. Die Akupunkturnadeln sowie der Laser regen die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung der Retinazellen an, fördern den Abtransport von Stoffwechselendprodukten, hemmen die Entzündung und fördern die Rückbildung von Netzhautödemen bei einer feuchten Makuladegeneration. Glaukome bei erhöhtem Augeninnendruck lassen sich häufig verbessern, Niedrigdruckglaukome sprechen eher schlecht auf die Behandlung an.

Generell etwas schmerzhaftere Akupunkturen wie z. B. die Augenakupunktur nach Boel

Besonders bei Sonderakupunkturen wie die Augenakupunktur nach John Boel, einem speziell auf Augenerkrankungen abgestimmten Punktschema, dessen Anwendung für manche Patienten eher unangenehm sein kann, ermöglicht die Laserakupunktur häufig erst die Möglichkeit einer Behandlung. Dadurch ist es uns möglich auch Kinder zu therapieren oder sehr empfindliche Patienten.

Immer mehr Kinder und Jugendliche kommen in die Praxis mit Augenproblemen oder Augenerkrankungen. Teilweise hervorgerufen durch den vermehrten Gebrauch von Smartphones oder PC’s.

Augenakupunktur-Therapie bei der Generation über 65 Jahre

Die Reaktionsfähigkeit der Akupunkturpunkte nimmt bei älteren Patienten manchmal ab. Dann kommt der Laser zum Einsatz. Die Laserakupunktur hat einen positiven Einfluss auf degenerative Gewebeprozesse an den Gefäß-Nervenbündeln von Akupunkturpunkten. Häufig reagieren Patienten dann auf den Laser die zuvor eher sehr zögerlich auf die Akupunkturnadeln reagiert haben.

Vorzüge der Laserakupunktur im Überblick

  • Die Laserakupunktur ist schmerzfrei.
  • Besonders Kinder und schmerzempfindliche Patienten profitieren davon
  • Bei älteren Patienten kann die Laserakupunktur besser wirken als die traditionellen Akupunktur mit Nadeln
  • Die Laserakupunktur ermöglicht kürzere Behandlungszeiten – sollte dies gewünscht oder nötig sein

Was wirkt besser, der Laser oder die Nadel?

Aus meiner Erfahrung her kann ich nicht sagen was besser wirkt. Die Nadel sowie auch der Laser zeigt seine Wirkung. Ich mag es traditionell zu arbeiten und dazu gehört nun mal die Nadel. Aber Kinder würde ich niemals mit Akupunkturnadeln therapieren wollen und hier macht der Laser einen wunderbaren Job. Auch bei Jugendlichen oder sehr schmerzempfindlichen Patienten arbeite ich eher mit dem Laser. Und bei älteren Patienten die zögerlich auf die Akupunkturnadeln reagieren setze ich in der zweiten Woche den Laser ein und da merke ich das der Körper auf diesen Reiz intensiver reagiert. Man kann es also pauschal nicht sagen, es ist ein Gefühl vom Therapeuten mit welchem Arbeitsgerät er den Patienten behandeln möchte.

Augenärztliche Kontrollen sind regelmäßig erforderlich, die Akupunktur-Therapie sowie auch die Laserakupunktur ergänzt die augenärztliche Therapie.

Kommentare
  1. s. Arhelger

    Sehr geehrte Frau Voll,
    mit Interesse haben ich Ihre Ausführungen zum Thema Augenakupunktur gelesen.
    Ich habe eine nett-gemeinte Anmerkung:
    Die betroffenen Patienten haben in der Regel bereits einen verminderten Virus, da wäre eine dunklere , kontrastreichere Schrift (mit deutlich mehr Kontrast zum weißen Untergrund) sehr hilfreich.
    Liebe Grüße

    S. Arhelger

    Antworten
    1. Michaela Noll Artikelautor

      Vielen Dank Frau Arhelger für die Anregung. Wir werden es beim nächsten Update der Homepage noch mehr berücksichtigen.

      Viele Grüße

      Augenakupunktur Noll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.