Was sind die Ursachen für ein Glaukom (Grüner Star)?

Glaukom (Grüner Star) verursacht ein Ansteigen des Augeninnendruck

Glaukom (Grüner Star) verursacht ein Ansteigen des Augeninnendruck

Der Begriff “Glaukom” bezeichnet eine ganze Gruppe von Augenkrankheiten, die im fortgeschrittenen Stadium die Netzhaut (Retina) und den Sehnerv schädigen. In den meisten Fällen verursacht das Glaukom einen erhöhten Augeninnendruck und/oder eine Durchblutungsstörung im Sehnerv.

Der Druck im Augapfel erhöht sich, wenn in der vorderen Augenkammer, mehr Kammerwasser gebildet wird, als über das Abflusssystem abfließen kann. Das Kammerwasser trägt Nährstoffe und Sauerstoff an die Linse und die Hornhaut, die keine eigene Blutzufuhr hat. Kommt es zum Stau, steigt der Druck im Auge.

Ein ganzheitliches Problem, ganzheitlich behandeln

Unsere Augen sind passive Organe. Sie werden vom Körper über die Blutbahn mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Abfall- und Stoffwechselprodukte werden auf gleichem Weg abtransportiert. Sind diese Vorgänge blockiert, kommt es zu krankhaften Veränderungen. Genau an diesem ganzheitlichen Problem setzt die Integrierte Augentherapie nach Noll an.

Über die Kombination der vier Elemente der Behandlung – Anamnese, Akupunktur, Infusionstherapie, Physiotherapie – wird der Körper bei der Genesung unterstützt und revitalisiert. Die Durchblutung und Nährstoffversorgung allgemein verbessert sich, wovon besonders die Augen profitieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close