Patientin mit Makuladegeneration berichtet über ihre Erfahrungen

Über ihre Erfahrung mit der Augenakupunktur nach Boel in der Akupunktur Praxis Noll berichtet eine Patientin.

Akupunktur-Therapie bei Augenerkrankungen

Die Patientin stellt sich 2015 in der Praxis Akupunktur Noll vor. Ihr Augenarzt diagnostizierte eine Makuladegeneration, feuchte und trockene Form, sowie ein Glaukom (Grüner Star) und den grauen Star.

Die Einspritzungen in das Auge mit der feuchten Form lehnte die Patientin zunächst erstmal ab. Während der zweiwöchigen Anbehandlungphase der Akupunktur Therapie nach Boel zeigte sich schon nach ein paar Tagen eine Verbesserung der Sehfähigkeit.

Hilfe bei Makuladegeneration durch Augenakupunktur

Letztendlich konnten wir die feuchte Form der Makuladegeneration aufhalten, das Auge mit der trockenen Form stabilisierte sich und es zeigte sich eine messbare Verbesserung der Sehkraft. Der Augeninnendruck ist soweit stabil geblieben. Die Patientin hat bis heute keine Einspritzungen vornehmen lassen. Auch der Augenarzt ist mit der Situation zufrieden und sieht kein weiteren Handlungsbedarf.

Erfahrung mit der Nachbehandlung bei der Augenakupunktur von trockener und feuchter Makuladegeneration

Die Patientin ist sehr diszipliniert und kommt seit der 14-tägigen intensiv Behandlung mind. 1x im Monat zu einer Akupunktur-Auffrischung. Lesen Sie auch, über die Augenakupunktur Erfahrung von anderen Patienten.

Ein Patient mit der Diagnose Photorezeptoren-Atrophie und Pigmentepithelverschiebung der Netzhaut, berichtet zum Beispiel von einer „Verbesserung der Sehschärfe um ein Dioptrien und einer Abschwächung des blinden Flecks”.

Wenn Sie selber betroffen sind und an einer Makuladegeneration oder einem Glaukom erkrankt sind berate ich Sie gerne zu den Behandlungsmöglichkeiten mit der Augenakupunktur nach Boel.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close