Die Netzhautdegeneration

Ophthalmisches Bild, das die Netzhaut und den Sehnerv in einem gesunden menschlichen Auge detailliert

Ophthalmisches Bild, das die Netzhaut und den Sehnerv in einem gesunden menschlichen Auge detailliert

Eine weitere Erkrankung des Auges ist die Netzhautdegeneration. Die Netzhaut (lat. Retina) ist anfällig für Verletzungen, aber auch altersbedingt eintretende Schäden. Eine Netzhautdegeneration, ohne Behandlung, führt im Spätstadium zur Erblindung.

Wie behandelt der Augenarzt Netzhautdegeneration?

Die Diagnose Netzhautdegeneration wird vom Augenarzt mit einer schmerzfreien Untersuchung der Netzhaut gestellt. Diese Funduskopie oder Ophtalmoskopie erfolgt durch die Pupille, die zuvor mit Tropfen weitgestellt wurde.

Hat sich der Verdacht auf eine Netzhautdegeneration bestätigt, ist eine Laserbehandlung (Netzhaut-Lasertherapie, Laserkoagulation) das erste Mittel der Wahl.

Ziel dieser Behandlung der Netzhautdegeneration

Ziel dieser Behandlung ist es, die gelösten Segmente der Netzhaut wieder fest mit ihren ursprünglichen Befestigungspunkten an der Aderhaut zu verbinden. Nur wenn eine vollständige Ablösung der Netzhaut vorliegt, ist ein direkter chirurgischer Eingriff notwendig.

Warum Kurzsichtige häufiger an Netzhautdegeneration leiden

Brillen- oder Linsenträger, die stark kurzsichtig sind, sollten regelmäßig ihre Netzhaut untersuchen lassen. Netzhautdegenerationen treten bei ihnen häufiger auf. Bei Kurzsichtigkeit ist der Augapfel zu lang. Dadurch wird die Netzhaut gedehnt und kann leichter einreißen.

Ab einer Stärke von Minus 5 Dioptrien ist es daher ratsam einmal pro Jahr die Netzhaut beim Augenarzt testen zu lassen.

Kurzsichtige leiden häufiger an Netzhautdegeneration

Kurzsichtige leiden häufiger an Netzhautdegeneration

Durchblicken bei Makuladegeneration - Was Sie wissen müssen und was Sie tun können

Einladung zum 3. Tag des Auges – Schwerpunkt: Behandlung von degenerativen Augenerkrankungen

Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Interessierte, wir laden Sie herzlich zum 3. Tag des Auges am Samstag den 2. März 2024 in unsere Räume der Praxis Augenakupunktur Noll in Bad Soden ein. Diese Informationsveranstaltung bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich über die Behandlung von Makuladegeneration (AMD), Glaukom (Grüner Star), Netzhautdegeneration und anderen degenerativen Augenerkrankungen zu informieren. […]

Erfolgreiche Behandlung eines Makulaödems bei vitreomakulärem Traktionssyndrom – Patientenbericht

Oben: Positive Veränderungen beim Patienten Herrn F. aus Runkel/Dehrn, 55 Jahre. Links die Aufnahme vor der Behandlung. Rechts die OCT-Aufnahme nach Abschluss der Behandlung. Wir freuen uns, Ihnen positive Neuigkeiten aus unserer Praxis mitteilen zu können. Herr F. kam am 06.11.2023 mit der Diagnose vitreomakuläres Traktionssyndrom und Makulaödem zu uns. Durch eine zweiwöchige Intensivbehandlung mit […]

Der steife Nacken – ein großes Problem bei degenerativen Augenerkrankungen

Ein steifer Nacken und verspannte Schultern – die meisten Menschen nehmen diese Probleme nicht ernst genug. Überraschend häufig findet man bei Menschen mit Sehschwäche und degenerativen Augenerkrankungen wie Makuladegeneration (AMD) und Glaukom (Grüner Star) einen steifen Nacken und verspannte Schultern. Wer zum Beispiel stundenlang ununterbrochen vor dem Computer sitzt, verspannt die Muskeln im gesamten Schulterbereich, die […]