Leider können wir zur Zeit Ihre gesuchte Seite oder Information nicht anzeigen.

Bitte schauen Sie sich die Beiträge in unserem aktuellen Ratgeber an. Sie werden bestimmt fündig.

Diese Laborwerte sind relevant bei einer Makuladegeneration

Homozystein Der Stoffwechselmarker Homozystein spielt eine wichtige Rolle bei der Behandlung der Makuladegeneration. Ist er im Labor erhöht besteht ein größeres Risiko an einer Makuladegeneration zu erkranken. Erhöhte Homozysteinwerte wurden z. B. bei Patienten mit feuchter Makuladegeneration nachgewiesen. Homozystein ist ein schädlicher Eiweißbaustein, der im Körper als Abfallprodukt entsteht. Zahlreiche Arzneimittel, aber auch Ernährung, Koffein, […]

Kann CBD (Cannabidiol) die Makuladegeneration lindern?

Die Abkürzung CBD steht für Cannabidiol. CBD ist ein Cannabinoid welches aus weiblichen Hanfpflanzen (Nutzhanf) gewonnen wird und ist neben THC eines der Hauptwirkstoffe von Cannabis. CBD definiert sich durch seine nicht psychoaktiven Effekte und der umfassenden Wirkung, was die Erforschung weiter vorantreibt. Seit 20.11.20 hat auch der Europäische Gerichtshof die Therapie mit CBD-Öl als […]

Makuladegeneration & Coronavirus: Tipps für Patienten

Menschen mit altersbedingter Makuladegeneration (AMD) gehören zu der Altersgruppe mit einem höheren Risiko für schwerere Coronavirusinfektionen. Es ist wichtig zu wissen, wie man sein Augenlicht schützen und gleichzeitig vor diesem Virus sicher bleibt.

Studien belegen: Sport hilft gegen Grünen Star (Glaukom)

Regelmäßige körperliche Bewegung senkt das Risiko an einem Grünen Star (Glaukom) zu erkranken. Eine aktuelle Studie hat herausgefunden, dass Bewegung auch das Fortschreiten des Augenleidens deutlich verlangsamen kann.

Ernährung bei Makuladegeneration: Der Spargel

Ein Gastbeitrag des Ernährungsspezialisten Michael Dietz. Er wird in regelmäßigen Abschnitten etwas zum Thema Ernährung auf unserer Newsseite berichten und nimmt hauptsächlich unser heimisches Obst und Gemüse unter die Lupe.

Physiotherapie – ein zusätzliches Element in der Behandlung von Makuladegeneration

Die Elemente der Behandlung bei Augenakupunktur Noll Wir haben die Therapie in unserer Praxis in vier verschiedene Elemente aufgeteilt: Das erste Element ist die Anamnese (griechisch für„Erinnerung“). Wir nehmen uns Zeit für Sie, Ihre Geschichte und die Untersuchungen. Danach erstellen wir einen individuellen Behandlungsplan. Das zweite Element ist natürlich die Augenakupunktur nach Boel, die das […]

Erfahrung mit der Augenakupunktur bei Photorezeptoren-Atrophie

„Verbesserung der Sehschärfe um ein Dioptrien und der “blinde Fleck” schwächer geworden“. Patienten-Rückmeldungen wie diese zur Behandlung bei Augenakupunktur Noll sind für uns besonders wertvoll. Wir benutzen diese Informationen um unser Behandlungskonzept stetig weiterzuentwickeln. So erreichte uns am Wochenende diese Mail eines Patienten, der mit der Diagnose Photorezeptoren-Atrophie und Pigmentepithelverschiebung der Netzhaut auf uns zu kam. […]

Augenakupunktur Noll zieht um – ein erster Einblick

Planen, Ausmessen, Renovieren, Einpacken, Fortwerfen, Schleppen… Wir vergrößern die Praxis und freuen uns sehr unsere Patienten ab dem 23.09.2019 in Kelkheim in den neuen Praxisräumen zu begrüßen. Hier können Sie sich selber ein Bild machen in welcher Phase wir grade stecken …  

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close